Die Dressurprüfung von Meli
(http://meli.zapfig.com)

Vor dem Reitstall stehen ein Auto, ein Anhänger  und Albert. Er hat etwas an der Leine.

   
Es ist das Pferd von seiner Tochter Meli.

Die Grossmutter ist auch schon gekommen und das Pferd ist ganz gespannt zu wissen, was sie denn da in der Hand hat.

   
Es ist eine wunderschöne, rote Ohrenschutzkappe, die die Grossmutter in vielen Stunden gehäkelt hat.

   
Jetzt kommt Meli und zeigt ihren Bauchnabel. Das Pferd erschrickt so, ...
   
... dass es zu Beruhigung spazierengeführt werden muss.

   
Die Freundinnen sind überall dabei, für den Fall, dass Meli Hilfe braucht.
   
Dann übt Meli ihre Kreise.

   
Die Mutter hält alles mit der Kamera fest.
   
 

   
Nun warten alle gespannt, bis Meli in die Halle reitet.
   
Die schöne Ohrenkappe darf das Pferd bei der Prüfung leider nicht tragen.

   
Meli meldet sich und ihr Fferd bei den Richterinnen an., und dann reitet sie kreuz und quer in der Halle hin und her.
   
Die Mutter verfolgt alles ganz genau und ruft sogar, was Meli besser machen soll.

   
Meli reitet ihr Programm, bis zum Ende und bleibt dann mitten in der Halle stehen. Das Publikum applaudiert.
   
Oma und Mama sind zufrieden mit der gelungenen Prüfung.

   
Elisangela freut sich und ist sicher, dass ihre Freundin Meli eine berühmte Reiterin werden wird.
   
Meli und ihr Tross bringen das Pferd weg. Es hat seine  Ruhe verdient bis zur nächsten Prüfung.

   

Gästebuch

 Besuche von

 Personen seit Juli 2005